Resumé Vereinsmeisterschaften 2013 Drucken E-Mail

Vereinsmeisterschaften 2013 

Auch heuer fanden die Doppel-Vereinsmeisterschaften, wie jedes Jahr, wieder am 8. Dezember statt. Obwohl ein Feiertag und obendrein ein Sonntag haben sich 17 Paarungen die Ehre erwiesen. Man sah, dass Vereinszugehörigkeit und Spaß am Spiel einen hohen Stellenwert bei unseren Spielern haben. Mit den Kids (die sich im Gymnastiksaal heisse Duelle lieferten) und den jeweiligen PartnerInnen war die Halle voll.

Nach unzähligen spannenden Partien kristallisierten sich die beiden gefährlichsten Paarungen Ortner Alois/Pöll Fritz sowie Wimmer Thomas/Krumphuber René heraus und trafen im Finale aufeinander. Ortner/Pöll setzten sich relativ klar durch. Dazu zu sagen ist, dass Ortner Alois an diesem Tag in Überform war (eventuell wegen einer selbst mitgebrachten Motivationsgrundlage.....). 

Interessant ist auch noch, dass die Neuauflage der Paarung Wimmer/Krumphuber, welche letztes Jahr das Schlusslicht bildete, heuer im Finale stand. Man sieht, dass sich beide mit konsequentem Training stark verbessern konnten *g*   

Für das leibliche Wohl stand einerseits heißer Leberkäse und Chili Con Carne (gesponsert von Höller René) tagsüber bereit. Gegen Abend gab es ein reichhaltiges Buffet, welches von den Spielerfrauen zusammengestellt wurde (wie immer auch optisch ein Leckerbissen). 

Ein besonderer Dank gilt noch den edlen Getränkespendern Koller Johannes und Spindler Günter.

 

 

 

 

www.flickr.com