Medaillenregen bei U15 Landesmeisterschaften in Linz Drucken E-Mail

U 15 Landesmeisterschaften in Linz

Das größte Aufgebot aller Vereine erbrachte eine herausragende Leistung.

Bei den Burschen bot Krumphuber Rene die stärkste Leistung. Als einziger Nicht-Kader-Spieler sprang er aufs Podest. Er musste sich lediglich dem späteren Sieger Jonas Promberger aus Ebensee nach langer Gegenwehr geschlagen geben. Scheint als würde das Knopferl langsam aufgehen ;)

 

alt

 

Als einer der jüngsten qualifizierte sich Koller Mario nach 2 Siegen in der Vorrunde für das Hauptfeld wo er dann nach bärenstarker Leistung hängen blieb.

Die Posch-Brothers und Kronberger Stefan zeigten eine deutliche Leistungssteigerung. Mit je einem Sieg reichte es dieses Jahr leider noch nicht für das Hauptfeld.

Bei den Mädels war wieder einmal Elena Pöll ein Garant für Edelmetall :)

Wir halten fest, dass es sich um die U15 Landesmeisterschaften handelt. Elena ist jetzt 11 und gewann Gold im Doppel und Silber im Mixed-Doppel. Im Einzel war nach zwei unnötigen Niederlagen viel zu früh Schluss.

Eine weitere Medaille holte unsere Radner Hanna mit Bronze im Doppel

alt

 

Wir gratulieren sehr herzlich