Ladies behalten weiße Weste in der Bundesliga-Challenge Drucken E-Mail

Zwei Spiele - zwei (knappe Siege) für unsere Girlies

 

Die zweite Runde der Damen-Bundesliga-Challenge wurde diesmal in Stockerau ausgetragen. Schmerzlich war der Ausfall von Natasa Djordjevic, die sich an der Hand verletzt hatte.

Radner Hanna sprang zum Glück ein. In der ersten Partie gegen Unzmarkt brachte das Doppel am Ende die Entscheidung zum 6:4. Die zweite Partie gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Tullner verlief ähnlich. Hier konnte Radner Hanna den wohl wichtigsten Sieg an diesem Wochenende erringen. Das Doppel entschied wieder die Begegnung.

Nachdem im 5 und somit entscheidenden Satz Yuan und Elena bereits 1:5 hinten waren, konnten sie das Spiel drehen und ließen den Gegnerinnen keinen einzigen Punkt mehr und siegten 11:5. Endstand wiederum 6:4.

Somit steht Vorchdorf weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze der Damen Bundesliga Challenge.

Die nächste Runde steigt am 27.01.2017 wo es zum entscheidenden Spitzenspiel über den Aufstieg in die 2 Bundesliga gegen Stockerau kommt.

 

IMG-20170824-WA0002