U-11 Turnier am Samstag 14.12.13 in Ebensee Drucken E-Mail

Einen Stockerlplatz gabs beim U-11 Turnier in Ebensee für Elena Pöll (3.Platz bei den Mädchen) die wahrscheinlich in den letzten Wochen die größten Fortschritte gemacht hat. Aber auch alle anderen haben sich enorm verbessert (unsere meisten Spielerinnen und Spieler sind ja zum teil noch nicht einmal 9 Jahre jung !!!). Unser bester Bursche war Stefan Kronberger der einige Partien ganz knapp im 5. verloren hat und daher auch mehr als der 9.Rang möglich gewesen wäre, aber nach seiner Verletzungspause auch das Top. Der Pechvogel des Tages war aber Mario Koller (ich fahre seit über 10 Jahern zu Nachwuchsturnieren aber sowas hab ich noch nicht gesehen). Bei seinem 1.Spiel im 2. Satz riss, wie man so sagt, dem Gegner ein Ball ab und Mario mitten ins linke Auge. Darauf hin wurde dieses Spiel w.o. gegeben und auch beim nächsten war er noch etwas "verdattert" aber dann gewann er schon wieder seine nächsten Partien (er kam so zusagen mit einem blauen Auge davon:) !! ). Alle Spieler waren sehr diszipliniert und mit Eifer dabei, tolle Arbeit unserer Trainer. Dank aber auch an Ebensee für die super Ausrichtung. Fotos von Andi Promberger siehe Link http://www.flickr.com/photos/andreaspromberger/