A gewinnt wieder vorbildlich 8:5 Drucken E-Mail

auch diese Woche zeigen uns die vorderen Mannschaften in kämpferischer Manier vor, wie man Partien spielen kann. Allen voran die A-Mannschaft Vorchdorfs, die damit nun Platz 4 in der heuer vorne extrem stark besetzten Landesliga (!) belegt:

"A" dreht Ihre Partie noch auf ein 8:5 für Vdf,

"B" Bez, Max, Ri & Jü holen ein 7:7 ggn Bachmanning A

"C" schlägt den direkten Aufstiegskonkurrenten ebenfalls mit 8:5. ______________________________________________________________

Generell erlaubt nun die vollständig absolvierte Herbstrunde 5 sozusagen eine Viertel-Jahres-Bilanz zur Saison-Halbzeit.

Nach 5 Runden mit 11 Mannschaften kann man festhalten:

33 der 55 Spiele (60%) konnten mit Sieg oder Unentschieden punktestark für Vorchdorf geholt werden, in 22 Partien mußte man sich geschlagen geben - wobei in den verbleibenden 63 Spielen der Herbstmeisterschaft da noch die eine oder andere drohende Niederlage durch Aufstellung und Spiel-Strategie gedreht werden kann :-)

SUN teilen sich mit 45%/15%/40% schon bisher positiv auf und wie im Vorjahr vorbildlich sind die ersten 3 der internen Doppel-Rangliste:

  1. „C“ 90% der Doppel gewonnen! (63% der Einzel)
  2. „D“ 90% der gespielten Doppel gewonnen! (49% der Ez)
  3. „J“ 75% der bisherigen Doppel gewonnen (73% der Einzelpartien)!
  4. (4. = erster Verfolger in der DEQ-RL): "A"-Mannschaft
  5. als nächstes über der 50%-Marke: "I"-Mannschaft

Besondere Gratulation den ersten 3,

so eine DEQ (Doppel-Erfolgs-Quote :) 

kann sich sehen lassen!