Regionalnews Drucken E-Mail

Landesliga-Teams von Ebensee und Vorchdorf kämpfen um die regionale Vormachtstellung im Tischtennis

 

 
EBENSEE/VORCHDORF. Diese Woche kommt es in der Tischtennis-Landesliga zum Duell um die Vorherrschaft in der Region: Die SPG muki Ebensee empfängt am Freitag, 14. Februar, um 19.30 Uhr im Turnsaal der HS II Ebensee die Union Swiss Life Select Vorchdorf.
Beide Teams präsentieren sich in guter Form. Vorchdorf bezwang zuletzt Lenzing 8:3, das Ebenseer Quartett kam in Kremsmünster zu einem deutlichen 8:2-Sieg. Im Herbst trennte man sich in Vorchdorf mit einem 7:7-Remis, am Freitag geht es um Rang 4 in der Tabelle. Dass man auch gemeinsam erfolgreich sein kann, zeigten am Wochenende die U 21-Landesmeisterschaften in Linz.
 

Gold und Silber bei U21-Landesmeisterschaften

 

Den ganzen Bericht von Hans Promberger

liest du in der TIPS   >>>>  read more