9. Runde Vdf "E" gg. Pfandl "C" 7:7 Drucken E-Mail

In der 9. Runde trafen wir bei arktischen Temperaturen auf die Mannschaft von Pfandl. Heiß ging es jedoch in den einzelnen Partien her. So stand es nach dem 2. Doppel 5 zu 5. Spiel 11 konnte Manuel für uns gg. Sammer Josef gewinnen. Glücklos und mit verletzter Hand verlor Michael Spiel 12. In den beiden entscheidenden Spiel setzte sich Clemens Schiffer etwas glücklich mit starker Leistung gg. Andi durch. Umso besser spielte Males auf der 14er - klares 3:0 - er hat selber nicht mehr dran geglaubt - umso mehr hat es uns gefreut nicht ein weiteres mal 6:8 verlieren zu müssen. So ging das Spiel beiderseits verdient mit 7:7 zu Ende.

 

Manu, Andi je 2:1; Males und Michi je 1:2; Doppel Michi/Andi